Seite auswählen

Nach längerer Zeit ging es dieses Wochenende mit dem Start des gut besetzten Duathlon in Hilpoltstein (endlich) wieder richtig zur Sache. Zunächst gab es einen Massenstart, wobei sich die Jungs und Mädels der Jahrgänge Jugend A, Junioren und U23 auf die 3 km lange Laufstrecke, 20km lange Radstrecke und 1,5 km lange zweite Laufstrecke begaben. Beim Start kam ich gut weg und konnte nach einem solidem ersten Lauf als erste Frau auf die Radstrecke wechseln. Auf der leicht hügeligen Radstrecke, auf der Windschattenverbot galt, duellierte ich mich mit Franca Henseleit. Wir haben uns gegenseitig gut gepusht und ein starkes Radfahren abgeliefert. Den zweiten Wechsel habe ich auch gut hinbekommen, jedoch verspürte ich schon nach den ersten Metern auf der zweiten Laufstrecke Atemnot, musste nach Luft ringen und Franca ziehen lassen. Somit wurde ich Gesamtzweite und Erste in meiner Altersklasse „Juniorinnen“.

Vielen Dank für die Unterstützung vom Radgeschäft Herobikes für die Roval-Laufräder und die tolle Unterstützung von Sidi Deutschland für die neuen Rad-Schuhe 🙂

Freue mich schon auf den DTU Nachwuchs-Triathlon in Forst am 13.05.2018.